Die Akademie für Energiemanagement, Umweltmanagement und Klima-Risikomanagement

Wir bieten dir praxisrelevante Seminare und Lehrgänge, die dir die Arbeit als Energiemanager, Umweltmanager oder Verantwortlicher in den Bereichen Klimarisikomanagement wesentlich erleichtern. 

Wie wir das machen? 

Durch unsere langjährige Erfahrung in den Bereichen Energiemanagement, Umweltmanagement und Klima-Risikomanagement können wir aus der Praxis schulen. Wir kennen deine Herausforderungen als EnMB oder UMB in einem mittelständischen Betrieb. Zusätzlich legen wir Wert darauf, dass wir dir nicht die stupiden Inhalte der ISO Norm vermitteln, sondern die Inhalte, die für deine Arbeit als Energiemanagementbeauftragter relevant sind. 

Damit bieten wir eine echte Alternative zu TÜV, DEKRA und Co. Alle unsere Referenten arbeiten hauptberuflich als Energieeffizienzcoach  (DIN EN 16247) mit mittelständischen Betrieben, zwei zusätzlich als externe Auditoren für die ISO 50001 und ISO 14001. Das unterscheidet uns grundlegend von anderen Bildungsanbietern. 

 

Unsere Teilnehmer fallen durch kein Energie- oder Umweltaudit

Seit der Gründung 2011 in Landsberg am Lech hat sich vieles getan. Was mit individuellen Kursen auf Anfrage begonnen hat, ist nun eine moderne und digitale Akademie für Energiemanager, Umweltmanager und Verantwortliche für Klima-Risikomanagement des deutschen Mittelstands. Seither hatten wir über 250 zufriedene Teilnehmer aus ganz Deutschland bei uns – viele die nach ihrem ersten Seminar auch wiederkommen. Was uns am Herzen liegt ist die Tatsache, dass wir nicht die Normen schulen, sondern das Verständnis dafür, wie man mit Managementsystemen einen echten Mehrwert für das Unternehmen schaffen kann. Dieses Verständnis vermitteln wir mit Leidenschaft, Struktur und Praxiswissen aus über 1000 Projekten. Es führt dazu, dass unserer Teilnehmer sich kompetenter fühlen und der Betrieb sein Energie- und Umweltaudit besteht.  

Seit 2020 haben wir unsere Akademie digitalisiert. Die digitale Akademie spart euch Reisekosten und -zeit. Wir fördern über moderne Tools die aktive Zusammenarbeit unter euch als Teilnehmer. Das geht auch über die eigentliche Lehrgangszeit hinaus. Wir bieten euch eine Community, um euch auch nach oder zwischen den Kursen auszutauschen und uns Fragen zu stellen, die wir auch beantworten. So unterstützen wir euch im Alltag als Energiemanagementbeauftragter, Umweltmanager oder Verantwortlicher für Klima-Riskiomanagement. 

Dipl.-Ing. Thomas Schedl

Thomas Schedl beschäftigt sich systemisch mit dem Thema Klimabilanzierung. Durch seine Tätigkeit als Energieeffizienzcoach und Energie- und Umweltauditor hat er Erfahrungen über die letzten 30 Jahre gesammelt. Dieses Praxis-Know-how bringt er als Referent in seinen Kursen ein. In seiner Freizeit kocht Thomas gerne und ist ehrenamtlich tätig.

Dipl.-Ing. (FH) Ramona Lütcherath

Ramona hat seit 1991 Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Sie steht bei uns für Balance aus Technik, Organisation und Mensch. Ob als Auditorin, Energiemanagerin oder Referentin: Ramona achtet immer auf ziel- und ressourcenorientiertes Handeln. Ihre Stärke liegt darin Managementprozesse so zu übersetzen, dass sie im Mittelstand gewinnbringend angewendet werden können. In ihre Freizeit ist Ramona ehrenamtlich tätig und liebt lange Spaziergänge mit ihrem Hund.

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Barnbacher

Johannes ist Referent für unsere Kennzahlenworkshops. Er vermittelt diese Thematik mit viel Praxisrelevanz, die er aus seinen Einsätzen beim deutschen Mittelstand sammelt. In seiner Freizeit ist Johannes sportlich unterwegs.

Antonia Meichelböck, M. Eng.

Als studierte Ingenieurin ist für Antonia das Gesamtpaket von Energieeffizienzprojekten ausschlaggebend. Sie lehrt in der Akademie die technischen Themen mit viel Fachwissen aus ihren Einsätzen bei mittelständischen Unternehmen in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich. In Ihrer Freizeit powert sie sich gerne beim Volleyball aus und gestaltet Kreatives. Zudem unterstütz sie den lokalen Foodsharingverein – eine Initiative, die sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln engagiert.

Daniel Bogner-Haslbeck, MBE

Daniel beschäftigt sich gerne tiefgreifend mit dem Thema Nachhaltigkeit und setzt sich für Ideen ein, um ein generationenübergreifendes ökologisches und klimagerechtes Wirtschaftssystem mitzugestalten. Bei SEMPACT ist er für unsere Gemeinwohlbilanz verantwortlich und schult diese Themen mit viel Leidenschaft und Detailtiefe. Als Energieeffizienz-Coach unterstützt er unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Energiemanagementprojekte und der Erreichung ihrer Klimaziele. Seine Freizeit verbringt Daniel gerne an der frischen Luft.

Seminar Energiemanagement - Anforderungen ISO 50001

1.050,00 € zzgl. 19% USt
15.10.2021 - 05.11.2021

In unserem digitalen Seminar erhälst du als Energiemanagementbeauftragter eine Anleitung zur nachhaltigen Verbesserung energiebezogener Leistungen in eurem Unternehmen. Die neue Norm ermöglicht die Kompatibilität mit anderen Managementsystemen zum Beispiel Qualitätsmanagement oder Umweltmanagement. Die Kursbeschreibung könnt ihr auch als PDF herunterladen, abspeichern, weiterleiten oder ausdrucken.   15.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 4 und 5
22.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 6
29.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 6, 7
05.11.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 8, 9 und 10

Energieparcours (Abschlussprüfung für das Zertifikat "Energiebeauftragter für die Industrie")

600,00 € zzgl. 19% USt
25.10.2021 10:00 - 16:00 Uhr

"Energie nur da einzusetzen, wo sie wirklich gebraucht wird." "Den effizienten Verbrauch nachhaltig gestalten." Klingt einfach, müsste also auch leicht umzusetzen sein? Leider ergibt sich beim näheren Hinsehen und in der Praxis der täglichen Gewohnheiten ein differenzierteres Bild.
Die Fülle an Einflussgrößen und spezifischen Details erfordert nicht nur explizite Fachkenntnisse, sondern ergibt im Gesamten eine nicht zu unterschätzende Komplexität, die Sie jedoch in den Griff kriegen können. In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Energieeffizienz-Projekten Einsparerfolge erzielen und anschließend sichern.
Der Fokus dieses Lehrgangs liegt darauf, dass Sie die ersten Schritte beim Managen Ihrer Energie allein gehen können. Der modulare Lehrgang zum Energiebeauftragten für die Industrie bietet Ihnen anwendungsorientierte Beispiele und Vorschläge, um die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zu steigern. Wir machen Sie zum erfolgreichen Vorreiter in allen Fragen rund ums Management von Energieressourcen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits ein Energiemanagementsystem eingeführt haben oder sich mit der Thematik erst vertraut machen.
In diesem Lehrgang werden theoretische Grundlagen und Best-Practice-Informationen mit einer Vielzahl praktischer Beispiele und Übungen garniert. Seine Inhalte sind fundiert und umfassend und werden ausschließlich von Profis ihres Fachs vermittelt.Die Ausbildung endet mit einem Tag, an dem Sie das neu gewonnene Wissen anhand von Fallbeispielen vertiefen (Energieparcours).Das Tempo und den Inhalt bestimmen Sie selbst, indem Sie sich die Einzel-Module nach eigenem Belieben zusammenstellen.Abschlussprüfung zur ZertifikatserteilungVoraussetzung für die Teilnahme am Energieparcours ist die vollständige Teilnahme an unserem Lehrgang "Verfahrens- und Prozessoptimierung" und unserem Seminar "Energiemanagement - Anforderungen ISO 50001"
 

Seminar Umweltmanager für die Industrie ISO 14000

1.050,00 € zzgl. 19% USt
05.11.2021 09:00 - 09:00 Uhr

In unserem digitalen Seminar bekommst du als Umweltmanagementbeauftragter (UMB) eine Anleitung zur nachhaltigen Verbesserung umweltbezogener Leistungen in eurem Unternehmen. Als Umweltmanager für die Industrie unterstützt du eure Werke bei der Implementierung des Managementsystems in die Geschäftsprozesse. Du bist Ansprechpartner und Prozesskoordinator für das Umweltmanagementsystem. Damit hast du die fachliche Leitung für die Planung und Umsetzung von Umweltschutzprojekten. 15.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 4 und 5
22.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 6
29.10.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 6, 7
05.11.2021, 9:30 – 14:30 Uhr | ISO 14001, NK 8, 9 und 10

Seminar Interner Energieauditor

900,00 € zzgl. 19% USt
11.01.2022 - 12.01.2022

In diesem Seminar erfährst du, wie du mit den Anleitungen der DIN EN ISO 19011 und DIN ISO 50003 mehr als nur ein formales Managementsystem in deinem Unternehmen betreiben kannst. In Rollen­spielen erlebst du die Wirkung von Regelkreisen in deinem Unternehmen und wie du mit Hilfe von Interventionen und einer lösungsorientierten Haltung durch guten Fragetechniken die Stärken und die Schwachstellen eures Management­systeme erheben kannst.Die Inhalte des Seminars sind: Prozess zur akkuraten Durchführung von internen Audits und deren objektive AuswertungDIN EN ISO 19011:2018 - Die Norm für ManagementauditsDIN ISO 50003:2016 Die Norm für EnergiemanagementauditsLeitlinien für AuditsAuditartenLeiten und Lenken eines AuditprogrammsBesonderheiten der unterschiedlichen Managementsysteme (Qualität, Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Energie) aus Sicht des AuditorsPlanung und Vorbereitung eines AuditsDiagnoseverfahren und InterviewtechnikenDurchführungsphasen eines AuditsRessourcenorientierte FragetechnikenBewertungsmethoden für Audits

Seminar Sensibilisierung der Mitarbeiter

kostenlos
08.05.2022 09:00 - 10:00 Uhr

Sensibilisierung der Mitarbeiter bezüglich Energieeffizienz und KlimaschutzMitarbeitersensibilisierung bringt in der Regel 10 % EinsparungVerbesserung der Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen und BereichenGestaltungsmöglichkeiten für Mitarbeiter im Rahmen eines Veränderungsprozesses: 
Mit-Wissen | Mit-Denken | Mit-Fühlen | Mit-Entscheiden | Mit-Handeln | Mit-Verantworten | Mit-Beteiligen

Energieeffizienz messbar machen mit Kennzahlen und Einflussfaktoren

900,00 € zzgl. 19% USt
16.06.2022 10:00 - 12:00 Uhr

Inhalte des Workshops Energieeffizienz ist ein wichtiges Stichwort für unseren Mittelstand. Neben den bekannten Vorteilen, wie Steuererstattungen oder Kostenreduktion leistet der effiziente Umgang mit Energie ein entscheidender Beitrag, um die Klimaschutzziele der deutschen Wirtschaft und Industrie zu erreichen. Damit du als Verantwortlicher in deinem Unternehmen weißt ob eure Anlagen energieeffizient laufen und die geplanten und Energieeffizienzsmaßnahmen (oder auch C02-Minderungsmaßnahmen) den gewünschten Effekt erbringen bieten wir dir einen Workshop zu Energiekennzahlen. Die Inhalte des Workshops machen Energieeffizienz verständlich, nachvollziehbar und sichtbar. 
Was du als Teilnehmer aus dem Workshop mitnimmst: Du verstehst die Definition von Energieeffizienz im Verhältnis zwischen Nutzen und AufwandDu kannst die Effizienz von Anlagen (Versorgungstechnik, Prozessanlagen und ??) bestimmenDu kannst die Effizienz der Anlagen monitoren und bewertenDu kannst die Kennzahlenmethodik in eurem Unternehmen anwendenVoraussetzung für die Teilnahme am Workshop: Interesse an Energiemanagement  

SEMPACT Fibel

kostenlos

In diesem Bereich findest du alle Abkürzungen und Beschreibungen für Fachbegriffe, die wir in unseren Seminaren verwenden. Sollte etwas fehlen, schreib es uns gerne in die Kommentare, dann ergänzen wird das Glossar entsprechend. 

FAQ

kostenlos